×

Natürliche Wege zur Senkung des Cholesterinspiegels

Cholesterin ist nur eine der Substanzen, die der Körper selbst herstellen kann. Leider führt der Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Anteil an Öl und gesättigten Fetten zu einem Ungleichgewicht. Wenn jetzt keine Vorsichtsmassnahmen getroffen werden, steigt mit zunehmendem Alter das Risiko eines Herzinfarktes und anderer Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Cholesterin wird in zwei Kategorien eingeteilt. Die erste wird als LDL oder Low-Density-Lipoprotein bezeichnet. Dieses ist besser bekannt als schlechtes Cholesterin, und zu viel davon kann zu Gesundheitsproblemen bei einer Person führen. Es ist eine gute Sache, dass der Körper dem mit HDL oder Lipoprotein hoher Dichte, dem so genannten guten Cholesterin, entgegenwirken kann. Es muss ein Gleichgewicht zwischen beiden bestehen, damit das Herz, der Blutkreislauf und alle anderen Systeme funktionieren. Die einzige Möglichkeit für den Patienten, die Werte im Körper zu kennen, ist ein Bluttest. Diejenigen, die zwischen 4,4 und 7,1 liegen, haben ein geringes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Jede Zahl darüber ist schlecht und alles darunter bedeutet, dass das Risiko viel geringer ist. Der natürliche Weg, den Cholesterinspiegel zu senken, besteht darin, jeden Tag etwas Körperliches zu tun.

Eine Person kann jeden zweiten Tag zügig gehen, während diejenigen, die dazwischen liegen, im Fitnessstudio schwitzen können, während sie an den Kraftgeräten arbeiten. Studien haben gezeigt, dass es viel besser und sicherer ist, diese Muskeln zum Arbeiten zu bringen, als rezeptpflichtige Medikamente einzunehmen, von denen bekannt ist, dass sie bei ihrer Einnahme bestimmte Nebenwirkungen haben. Dasselbe gilt für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, da der menschliche Körper Bewegung braucht, um funktionsfähig zu bleiben. Ein weiterer natürlicher Weg wird sein, sich richtig zu ernähren. Das kann bedeuten, dass man seine Essgewohnheiten ändern muss, aber die langfristigen Auswirkungen sind lohnend. Der Einzelne wird auf rotes Fleisch, andere fettige Lebensmittel und Junk Food verzichten müssen. Dazu gehören Brot, Kuchen, Schokoriegel, Kekse, Pommes Frites und Kartoffelchips. Die Veränderung der Art und Weise, wie Lebensmittel gekocht werden, ist auch eine weitere Möglichkeit, den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise zu senken. Statt zu braten, kann die Person versuchen, das Essen zu dämpfen, zu kochen oder schnell in die Mikrowelle zu werfen. Es gab eine Zeit, in der Ärzte Kinder und Erwachsene dazu ermutigten, Milch zu trinken. Dies kann zwar dazu beitragen, die Knochen mit zunehmendem Alter zu stärken, aber auch diese hat bestimmte Inhaltsstoffe, die nicht sicher sind.

Dies sollte für Soja- oder fettfreie Milch geändert werden, die zwar ein wenig anders schmeckt, aber viel gesünder ist als die alte Milch. Es wird dringend empfohlen, viel Wasser und natürlichen Fruchtsaft zu trinken, da dieser auch die Eigenschaften hat, die den Cholesterinspiegel senken können, genau wie beim Verzehr vor dem Mischen mit dem Mixer. Ungesüßter Tee ist ebenfalls sicher zu trinken. Er kann anders schmecken, so dass das Mischen eines Beutels Equal oder Nutrasweet ein gewisses Aroma hinzufügen kann. Das Beobachten der verzehrten Speisen und Getränke ist die beste Möglichkeit, den Cholesterinspiegel zu beobachten und die allgemeine Gesundheit der Person zu verbessern. Der erste Bluttest kann beunruhigende Zahlen zeigen, aber durch Bewegung und eine Diät wird es einige Verbesserungen geben. Es kostet nicht viel, einen gesünderen Lebensstil zu führen, wenn man es nur versucht. Dies beweist nur, dass eine Senkung des Cholesterinspiegels möglich ist, was viel besser ist, als mit Komplikationen im Krankenhaus zu enden, die entweder das Leben oder den Tod des Patienten bedeuten.